Movement – DE 2017-10-28T20:58:21+00:00

Evangelisation ist ein Lebensstil

Jeder Gläubige kann diesen atemberaubenden Lebensstil entdecken, indem er lernt wie man die Botschaft von Jesus Christus in der einzigartigen Weise an andere weitergibt wie jeder Christ von Gott geschaffen wurde. Das Evangelium weiterzugeben ist mehr als ein Event oder ein Programm. Evangelisation ist ein Lebensstil und es ist Freude!

  1. Erkenne, dass Gott dich gebrauchen möchte und erlebe eine neue Dimension in deinem normalen Alltag.
  2. Entdecke die Gelegenheiten in deinem Umfeld, durch die du Frucht für die Ewigkeit bringen kannst
  3. Entwickle eine Gewohnheit daraus: einen Lebensstil der Evangelisation

Gott will dich ausrüsten um Menschen regelmäßig mit dem Evangelium zu erreichen, genau dort wo du bist.
„Ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist und ihr werden meine Zeugen sein!“

1. Persönliche Evangelisation

Jeden Tag kann etwas besonderes passieren, wenn du dich zur Verfügung stellst. Setzt dir selbst ein einfaches Ziel: Jeden Tag oder einmal in der Woche/im Monat spreche ich mit einer Person über Jesus.

EINE PERSON erreichen

 

  • pro Monat

Segnen, beten, weitergeben, zum Jünger machen

1. Woche – bete für eine spezifische Person
2. Woche – triff diese Person und beginne ein Gespräch mit ihr
3. Woche – erzähle ihr von Jesus
4. Woche – lade diese Person in deine Gemeinde ein

  • pro Woche

Du hast viele Gelegenheiten im normalen Alltag um mit Menschen über Jesus zu sprechen: im Supermarkt, Restaurant, in der U-Bahn, mit deinem Nachbarn, Kollegen, an der Bushaltestelle, beim Familienfest, in der Uni, Schule, im Krankenhaus, Altersheim. Überall sind Menschen, die offen sind, das Evangelium zu hören.

  • pro Tag

für den Evangelisten: erreiche jeden Tag eine Person!

2. Church on the Move

Die ganze Gemeinde wird regelmäßig aktiv. Es gibt verschiedene Möglichkeiten dazu:

  • mit der ganzen Gemeinde – jeder bei einer gemainsamen Aktion

Die ganze Gemeinde evangelisiert als Gemeinschaftsaktion z.B. einmal im Monat am Samstag oder nach dem Gottesdienst am Sonntag

  • mit Kleingruppen oder Hauskreisen

Werdet aktiv und evangelisiert mit den unterschiedlichen Hauskreisen oder Jüngerschaftsgruppen in eurer Gemeinde einmal im Monat

Werde ein Teil dieser dynamischen Bewegung von Evangelisation und Jüngerschaft.

Jetzt registrieren