Aktion- DE 2018-10-02T14:48:38+00:00

Evangelisation ist ein Lebensstil

Jeder Gläubige kann diesen atemberaubenden Lebensstil entdecken, indem er lernt wie man die Botschaft von Jesus Christus in der einzigartigen Weise an andere weitergibt wie jeder Christ von Gott geschaffen wurde. Das Evangelium weiterzugeben ist mehr als ein Event oder ein Programm. Evangelisation ist ein Lebensstil und es ist Freude!

  1. Erkenne, dass Gott dich gebrauchen möchte und erlebe eine neue Dimension in deinem normalen Alltag.
  2. Entdecke die Gelegenheiten in deinem Umfeld, durch die du Frucht für die Ewigkeit bringen kannst
  3. Entwickle eine Gewohnheit daraus: einen Lebensstil der Evangelisation

Gott will dich ausrüsten um Menschen regelmäßig mit dem Evangelium zu erreichen, genau dort wo du bist.
„Ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist und ihr werden meine Zeugen sein!“

1. Persönliche Evangelisation

Jeden Tag kann etwas besonderes passieren, wenn du dich zur Verfügung stellst. Setzt dir selbst ein einfaches Ziel: Jeden Tag oder einmal in der Woche/im Monat spreche ich mit einer Person über Jesus.

IN ALLTAGSSITUATIONEN

 

Dir fällt es leicht fremde Menschen auszusprechen, oder du willst es lernen. Entdecke deine Möglichkeiten in deinem Alltag und wir helfen dir diese zu nutzen. Sprich jede Woche Mindestem eine Person an und erzähle ihr von Jesus. Wenn du das für 21 Tage machst wird es zur Angewohnheit und danach zum Lebensstil.

Woche 1…….. Schreibe auf, wem du von Jesus erzählt hast
Woche 2……..
Woche 3……..

Hier einige Ideen wo du Menschen ansprechen kannst:

– Bushaltestelle
– Toilette
– Frisör
– am Arbeitsplatz
– beim Einkaufen
– im Restaurant
– im Park…

BEZIEHUNGSORIENTIERT

 

Du erreichst in dem nächsten sechs Monaten fünf Menschen in deinem Umfeld mit dem Evangelium. Es ist so einfach.

  1. Erstelle eine Liste mit fünf Namen ( z.B. dein Bäcker, Arbeitskollege, Kassiererin im Supermarkt, Nachbar, Familienmitglied,….)
  2. Gebet – Gebet ist ein wichtiger Schlüssel um Menschen zu erreichen. Mache es dir zur Angewohnheit jeden Tag kurz für diese Personen zu beten.
  3. Beginne oder intensiviere eine Beziehung mit der Person.
  4. Erzähle dieser Person von Jesus und wenn möglich führe sie zu Jesus und lade sie in deine Gemeinde ein.

2. Regelmäßige Einsätze als Gemeinde

Regelmäßig plant ihr als Gemeinde Einsäte in eurer Umgebung. Ihr könnt das Evangelium von Tür zu Tür oder in kleinen Open Air Veranstaltungen. Ihr könnt auch zum Gebet treffen und dann in zweier Teams mit Menschen über Jesus sprechen.

Werde ein Teil dieser dynamischen Bewegung von Evangelisation und Jüngerschaft.

Jetzt registrieren